Handarbeit

Es wird ein zweijähriges Blockseminar für das Fach Handarbeit angeboten. Mit den angebotenen Blöcken bietet sich die Möglichkeit zur Weiterbildung und zur Vervollkommnung der Kenntnisse in der pädagogischen, methodisch-didaktischen und vor allem in der praktischen Arbeit. Jahres- und Stundenplanung werden in den Blöcken ebenso besprochen wie Entwurfs-, Schnitt- und Materialfindung. Hier der Leitfaden für Teilnehmer*innen

Aufgrund der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung und entsprechend der aktuellen Lage kann es zu Planänderungen kommen!

Infos und Termine für das Studienjahr 2020/21

Leitfaden für TeilnehmerInnen am Blockseminar Handarbeit in Berlin

Im methodisch-didaktischen Kurs des Handarbeitsseminares Berlin möchten wir Ihnen aufzeigen, wie Sie die Lehrplanaufgaben der jeweiligen Klassenstufen den Schülerinnen und Schüler erfolgreich vermitteln können. Dazu ist es notwendig, dass die folgenden Grundkenntnisse bei Ihnen vorhanden sind, damit wir uns vorwiegend auf die künstlerische und praktische Umsetzung des Unterrichtsstoffes konzentrieren können.

Unter und Mittelstufe Klassen 1-5: Stricken, Häkeln, Nähen und Sticken
Das Stricken von rechten und linken Maschen, das Stricken mit fünf Nadeln (z.B. Socken), das Abnehmen und Zunehmen von Maschen; verschiedene Muster häkeln; exaktes Nähen mit der Hand; das Kennen verschiedener Sticharten und ihre zweckmäßigen Anwendung (z.B. Heft-, Stepp-, Knopfloch-, Saumstich); gute Materialkenntnisse (auch beim Nähen wichtig), das Kennen verschiedener Stickstiche, Farb- und Formverständnis für die verschiedenen Entwurfsarbeiten.

Mittelstufe 5.,6. und 7.Klasse: Schnittkonstruktion (z.B. Stofftiere, Puppen, Hausschuhe)

Verständnis für Schnittkonstruktionen zur Tierherstellung (6. Klasse). Schnittkonstruktionen zur Schuhherstellung (7. Klasse). Exaktes, stabiles Nähen von Tieren, Puppen und Hausschuhen.

Mittel- und Oberstufe, Klassen 8, 9 und 10: Nähen, Schneidern, Spinnen und Weben
Sicherer Umgang mit der Nähmaschine. (Tret- und elektrische Maschinen; selbständiges Anwenden von gebräuchlichen Maschinennähten wie z.B. Stepp-, Kappnaht, französischer Naht usw.

Weiteres zur Oberstufe der Klasse 9: Schneidern

Das Beherrschen von Fertigungstechniken wie: Das Aufsetzen und Einnähen von Taschen, das Einnähen von Reißverschlüssen, Knopfloch nähen, Sicherheit in der Schnittherstellung: Schnittumsetzung und Ausfertigung verschiedener einfacher Gebrauchsgegenstände für Schüler der 8. Klasse, Sicherheit in der Anfertigung einfacher Kleidungsstücke und Schnittveränderungen nach individuellen Körpermaßen für die Schüler der 9. Klasse.

Weiteres zur Oberstufe der Klasse 10: Textiltechnologie

In der 10. Klasse wird die Entwicklung der Textiltechnologie beleuchtet und im praktischen Teil wird am Spinnrad gearbeitet. Sicherer Umgang mit dem Spinnrad ist hilfreich, aber nicht Voraussetzung.

Das Studium folgender Literatur wird empfohlen: Rudolf Steiner – Erziehungskunst 1., 2. und 3. Teil

  1. Allgemeine Menschenkunde
  2. Methodisch-Didaktisches
  3. Seminarbesprechungen und Lehrplanvorträge

Lehrpläne: Karl Stockmeyer – Rudolf Steiners Lehrplan für die Waldorfschule

Tobias Richter – Pädagogischer Auftrag und Unterrichtsziele – Vom Lehrplan der Waldorfschule.

Hedwig Hauck – Handarbeiten und Kunstgewerbe nach Angaben von Rudolf Steiner.

Weitere Literatur:

Rudolf Steiner – Das Wesen der Farbe

Michael Martin – Der künstlerisch-handwerkliche Unterricht in der Waldorfschule

Ernst-Michael Kranich und Andere – Formenzeichnen, die Entwicklung des Formensinns in der Erziehung

Margrit Jünemann – Tafelzeichnungen, pädagogisch-künstlerische Gesichtspunkte

Wir weisen darauf hin, dass es in unseren Handarbeitsseminaren nicht darum geht, Grundfertigkeiten zu vermitteln, sondern diese vorausgesetzt werden!

mehrweniger